Potenzialanalyse für den Service und After Sales

Der reine Produktfokus ist nicht länger die Antwort. Digitale Services sind der Schlüssel.

Digitale Services haben einen enormen Einfluss auf die Steigerung des Umsatzpotentials für den Maschinen- und Anlagenbau. Der Produktvertrieb reicht in der heutigen Zeit nicht mehr aus um sich vom Wettbewerb abzuheben und das Unternehmenswachstum signifikant zu steigern. Vor allem aber bindet gut abgestimmter After Sales Service den Kunden und stellt die Kundenzufriedenheit für lange Zeit sicher.


After Sales Services sinnvoll im eigenen Unternehmen zu etablieren, erfordert ein Umdenken und Handeln auf verschiedenen Ebenen. Häufig stehen GeschäftsführerInnen, ServiceleiterInnen oder Produktmanager in diesen Zusammenhang vor einer Mammutaufgabe. Denn es gilt nicht nur das richtige Mindset in der Organisation zu etablieren, sondern es müssen auch die richtige Strategie sowie entsprechende Prozesse und Strukturen neu gedacht werden. Dabei geht der Prozess meist sukzessiv von statten.  Viele Maschinen- und Anlagenbauer haben die Notwendigkeit bereits lange erkannt und nicht verschiedenen Bereiche bereits erste wichtige Schritte Richtung Digitalisierung initiiert. An anderer Stelle ist allerdings Handlungsbedarf dringend notwendig.


Wie in vielen Bereichen des täglichen Lebens ist auch beim Thema Digitalisierung wichtig, einen Fahrplan zu haben um gesteckte Ziele erfolgreich umsetzen. Daher ist hilfreich zu Beginn eine Ist-Analyse durchzuführen um herauszufinden, wo das Unternehmen aktuell auf dem Weg zum Digitalen Serviceportfolio steht. Dies bietet insofern die Chance, sich intensiv mit der aktuellen Situation auf verschiedenen Ebenen auseinanderzusetzen, eigene Stärken und Schwächen zu identifizieren und noch schlummernde Potentiale zu entdecken.


Um Maschinen- und Anlagenbauer bei der Ist-Analyse zu unterstützen, wurde die "Potentialanalyse für Service und After Sales" von der Kontron AIS erstellt. In dem interaktiven Fragebogen werden verschiedene Themenbereiche herausgegriffen, die Einfluss auf den Umsatz und Ertrag sowie die Differenzierung und die Wettbewerbsfähigkeit haben. Dies untermauern zahlreiche aktuelle Studien wie des VDMA, aber auch Serviceexperte Hartmut Pleyer von Schreiber & Partner. Zu den Themenbereiche zählen:

  • Organisation
  • Strategie & Geschäftsmodell
  • Serviceprozesse
  • Produkte
  • Wissensmanagement
  • Kommunikation & Dokumentation
  • Kennzahlen sowie
  • Instrumente und Tools.

 

Die Potentialanalyse steht zum Download zur Verfügung. Nach Beantwortung und Zusendung des Fragebogens erhalten die Befragten im Rahmen eines 30-minütigen Onlinegesprächs eine ausführliche Auswertung zum Digitalisierungsgrad Ihres Service und anderseits Handlungsempfehlungen für das weitere Vorgehen.
 
Wie Denis Waitley einst sagte: "Erwarte das Beste, plane das Schlimmste und bereite dich darauf vor, überrascht zu werden."
 
Starten Sie jetzt und nutzen Sie die Potenzialanalyse für Service und After Sales für die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen.

Jetzt kostenfreie Potenzialanalyse durchführen!

Grafische Darstellung für die Potenzialanalyse

Ich will von den Vorteilen der EquipmentCloud® profitieren und vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin.

Ihr Ansprechpartner

Martin Falsner

Kontron AIS GmbH

kontron-ais.com | Otto-Mohr-Straße 6 | 01237 Dresden | Deutschland | Datenschutzerklärung | Impressum